Industrielle Anwendungen

Bürstendichtung: Industrielle Anwendungen

MTU-Bürstendichtungen sind flexibel einsetzbar und sorgen für hervorragende Dichtungslösungen in einer Vielzahl industrieller Anwendungen. Die MTU-Technologie verfügt über deutlich mehr als 10,5 Millionen Laufstunden in stationären Turbomaschinen.

Dabei können die Dichtungen an verschiedenen Positionen als dynamische (z.B. Wellendichtung, Lagerkammer- oder Laufradabdichtung) oder statische Anwendung (z.B. Brennkammerabdichtung) eingesetzt werden.

Dampfturbinen
Reduzieren Sie unnötige Leckageverluste mit MTU-Bürstendichtungen. Denn darin zeigen unsere innovativen Dichtungen ihre besondere Stärke: Die Leckagen an den Dichtpositionen können mit ihnen um bis zu 80 Prozent verringert werden. Die Dampfturbine erzielt damit eine Leistungssteigerung von bis zu zwei Prozent. Denn etwa ein Drittel der Leistungsverluste von Dampfturbinen sind die Folge zu hoher Leckagen - das ergaben Untersuchungen von GE Power Systems.

Dabei können MTU-Bürstendichtungen nicht nur in „klassischen“ Dampfturbinen eingesetzt werden. Mittlerweile hat dieses Dichtungskonzept auch in modernen ORC-Turbinen Einzug erhalten.

Industriegasturbinen
Die MTU bietet für Industriegasturbinen aller Leistungsklassen maßgeschneiderte Dichtungslösungen, um die Betriebskosten zu reduzieren und den Wirkungsgrad wie auch die Anlagenzuverlässigkeit zu erhöhen – zum Nutzen des Kunden und der Umwelt.

Verdichter / Pumpen

Ein weiteres hervorragendes Anwendungsfeld für MTU-Bürstendichtungen stellen Verdichter (Kompressoren) oder Pumpen dar. Bei sehr niedrigem Investitionsaufwand profitieren unsere Kunden von Vorteilen in puncto:

  • Betriebskosten
  • Wirkungsgrad
  • Umweltschutz

Ob als Neuentwicklung oder Modernisierung (Retrofit), hat die MTU für jede Dicht-stelle die maßgeschneiderte Lösung. Auch im Bereich der Unterwasser-Anwendungen werden MTU-Bürstendichtungen seit neuestem eingesetzt.

Allgemeiner Maschinenbau

Im Maschinenbau ist der Einsatz von MTU-Bürstendichtungen an allen Dichtstellen mit hohem Anspruch an Dichtwirkung und Zuverlässigkeit denkbar. Ihre Wirkungsweise und Konstruktion ermöglichen einen Einsatz bei

  • hohen Temperaturen
  • hohen Druckunterschieden
  • hohen Umfangsgeschwindigkeiten

Der Einsatz von MTU-Bürstendichtungen erlaubt häufig auch eine Vereinfachung der Dichtungsumgebung, teilweise können sogar Dichtungspositionen eingespart und dadurch zum Beispiel Antriebswellen verkürzt werden.