Kursübersicht 2014

Level 1 + 2

Nr.                   

TypTageZeitraumKursgebühr pro Teilnehmer (EUR) o. Ust.Ort
401PT1407.01. - 10.01.20141.150 € MTU
402RT1920.01. - 30.01.20143.200 €     MTU
403MT1503.02. - 07.02.20141.250 €DGZfP*
404PT2510.02. - 14.02.20141.200 €MTU
405ET1817.02. - 26.02.20142.700 €MTU
406PT2510.03. - 14.03.20141.200 €MTU
407UT1931.03. - 10.04.20143.200 €DGZfP*
408RT2912.05. - 22.05.20143.200 €MTU
409UT2923.06. - 03.07.20143.200 €MTU
410ET2807.07. - 16.07.20142.700 €MTU
411PT1421.07. - 24.07.20141.150 €MTU
412ET2815.09. - 24.09.20142.700 €MTU
413RT2913.10. - 23.10.20143.200 €MTU
414MT2503.11. - 07.11.20141.250 €DGZfP*
415PT2510.11. - 14.11.20141.200 €MTU
416PT2501.12. - 05.12.20141.200 €MTU
419UT2917.02. - 27.02.20143.200 €Fa. Vogt*
429UT2920.10. - 30.10.20143.200 €Fa. Vogt*

Level 3

Nr.TypTageZeitraumKursgebühr pro Teilnehmer
(EUR) o. Ust.
Ort
450Basic517.03. - 21.03.20141.650 €MTU
451-TPT3-T424.03. - 27.03.20142.100 €MTU
451-PPT3-P227.03. - 28.03.20141.000 € / 500 €**MTU
452-TMT3-T405.05. - 08.05.20142.100 €MTU
452-PMT3-P208.05. - 09.05.20141.000 € / 500 €**MTU
453-TET3-T401.09. - 04.09.20142.100 €MTU
453-PET3-P204.09. - 05.09.20141.000 € / 500 €**MTU
454-TUT3-T506.10. - 10.10.20142.600 €MTU
454-PUT3-P210.10. - 11.10.20141.000 € / 500 €**MTU
455-TRT3-T524.11. - 28.11.20142.600 €MTU
455-PRT3-P228.11. - 29.11.20141.000 € / 500 €**MTU


T = Theoretische Prüfung Level 3

P = Praxisprüfung für Level 3 Personal, die eine praktische Prüftätigkeit ausüben.

*     Die Ausbildung nach DIN EN 4179 wird unter Leitung und Verantwortung der MTU Aero Engines München.
**   Bei Teilnahme an der theoretischen Prüfung Level 3 reduziert sich der Preis der Praxisprüfung



Die Kursgebühr enthält praktischen und theoretischen Unterricht, Prüfungsgebühr, Schulungsunterlagen sowie Mittagessen und Getränke.

PT = Eindring-Verfahren
MT = Magnetpulver-Verfahren
ET = Wirbelstrom-Verfahren
RT = Röntgen-Verfahren
UT = Ultraschall-Verfahren

Kurse PT und MT: Teilnahme von max. 18 Personen.

Für ET, RT und UT: Teilnahme von max. 8 Personen.

Vor der Ausbildung und Prüfung sind die Voraussetzungen der DIN EN 4179 bzw. NAS 410 zu erfüllen. Die Grundrechenarten müssen einwandfrei beherrscht werden. Für UT sind zusätzlich Kenntnisse der trigonometrischen Funktionen erforderlich.

Ein Taschenrechner ist für die Kurse UT, RT und ET notwendig.

Eigene Sicherheitsschuhe und Arbeitskittel sollten für Tätigkeiten während des Praktikums mitgebracht werden.

Beginn der Kurse jeweils 8.00 Uhr, Ende ca. 16.00 Uhr.