Unternehmensprofil

Unternehmensprofil

Die MTU Aero Engines ist Deutschlands führender Triebwerkshersteller und gemessen am Umsatz einer der großen Branchenakteure der Welt. Das Unternehmen entwickelt, fertigt und vertreibt zivile sowie militärische Triebwerksmodule und -komponenten. Diese kommen in Flugzeugen und Hubschraubern sowie stationären Industriegasturbinen zum Einsatz. Der zweite große Geschäftsbereich ist die Instandhaltung ziviler Antriebe; hier ist das Unternehmen gemessen am Umsatz der größte konzernunabhängige Anbieter weltweit.

Mit ihren Produkten für die zivile Luftfahrt ist die MTU in allen Schub- und Leistungsklassen vertreten. Die Bandbreite erstreckt sich von Großraumflugzeugen wie dem neuen Airbus A380 oder des Boeing 787 Dreamliners über große Passagierflugzeuge wie der Airbus A320 Familie bis hin zu Kurzstreckenflugzeugen und Business Jets. Im militärischen Bereich spielt die MTU auf nationaler Ebene als Systempartner für fast alle Flugtriebwerke der Bundeswehr eine entscheidende Rolle. Zudem steuert das Unternehmen zu allen bedeutenden europäischen Militärprogrammen, darunter den Antrieben für den Tornado, den Eurofighter/Typhoon und den Militärtransporter A400M, wichtige Komponenten und Systeme bei.

Mit ihren Technologien ist die MTU ein Schrittmacher für die gesamte Luftfahrtbranche: Niederdruckturbinen und Hochdruckverdichter ‚made by MTU’ gehören zu den Fortschrittlichsten ihrer Klasse. Die MTU arbeitet maßgeblich an wichtigen europäischen Technologieprogrammen mit. International kooperiert der deutsche Branchenprimus mit allen großen Triebwerksherstellern der Welt und hat sich als unverzichtbarer Partner empfohlen.

Weltweit beschäftigt die MTU rund 9.000 Mitarbeiter.