Logo
Aktuelles
IR-Meldungen
Unternehmensprofil
Geschäftsfelder und Segmente
Ziviles Neu- und Ersatzteilgeschäft
Militärisches Triebwerksgeschäft
Zivile Instandhaltung
Konzernstruktur und Standorte
Strategie
Kernbotschaften für Investoren
Ausblick
Kennzahlen
MTU-Aktie
Rating / Anleihe
Finanzberichte
Finanzkalender
Hauptversammlung
Corporate Governance
Investorenservice

Zivile Instandhaltung

Die zivilen Instandhaltungsaktivitäten der MTU Aero Engines sind unter dem Dach der MTU Maintenance gebündelt. Das Unternehmen verfügt über Standorte in allen wichtigen Märkten und ist weltweit der größte unabhängige Anbieter ziviler Instandhaltungsdienstleistungen. Neben unabhängigen Spezialisten wie der MTU sind in diesem Markt auch die Triebwerkshersteller (OEMs) sowie die Fluggesellschaften tätig.

Die MTU Maintenance setzt Triebwerke instand, an denen das Unternehmen als Risk- and Revenue-Sharing-Partner beteiligt ist. Darüber hinaus betreut die Gruppe auch Triebwerke anderer Hersteller. Die MTU Maintenance bietet damit umfangreiche Serviceleistungen sowie Komplettlösungen für alle gängigen Triebwerkstypen in nahezu allen Schubklassen an und repariert darüber hinaus auch Industriegasturbinen.

Wo es technisch möglich und sinnvoll ist, lautet die Devise bei Instandhaltungsaktivitäten „Reparieren statt Ersetzen“. Mit seinen selbst entwickelten Verfahren erreicht das Unternehmen Reparaturtiefen, die weltweit einmalig sind. So kann die MTU selbst stark abgenutzte Teile noch reparieren.

Die MTU Maintenance ist für zukünftiges Wachstum gut aufgestellt. Das Instandhaltungsportfolio umfasst einen hohen Anteil an stark wachsenden Triebwerksprogrammen wie das V2500 für die A320-Familie, das CFM56, das GE90G, das CF34 sowie das GE90. Auch auf den regionalen Märkten ist die MTU gut positioniert und verfügt insbesondere in Asien über eine starke Präsenz. Die operative Leistungsfähigkeit spiegelt sich in kurzen Durchlaufzeiten, einer hohen Flexibilität sowie einer ausgeprägten Kundenorientierung wider. Kunden des Instandhaltungsgeschäfts sind Fluglinien auf der ganzen Welt.


 
 
© MTU Aero Engines GmbH 2014