Betriebliches Gesundheitsmanagement

Meine Gesundheit @ MTU

Gesunde Mitarbeiter sind die Voraussetzung für die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. Dass die MTU sämtliche gesetzlich vorgegebenen Gesundheits- und Arbeitsschutzvorgaben einhält, ist selbstverständlich. Darüber hinaus stellen wir uns als Arbeitgeber auch auf die veränderten Arbeits- und Alltagswelten unserer Mitarbeiter ein und versuchen, durch ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement nicht nur den körperlichen, sondern auch den psychischen Gesundheitsrisiken vorzubeugen.

Für das Betriebliche Gesundheitsmanagement der MTU arbeiten Betriebsärzte, Personalbereich und Arbeitssicherheit zusammen daran, die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhalten und zu verbessern.

Gesundheitsservice und Betriebsärzte

Neben dem gesamten Spektrum der Arbeits- und Akutmedizin decken die Betriebsärzte der MTU auch die Themen Prävention und Beratung ab. Mitarbeiter, die besonderen Belastungen am Arbeitsplatz ausgesetzt sind, werden etwa in regelmäßigen Abständen untersucht. Auch Vorsorgeaktionen, wie standortübergreifende Grippeschutzimpfungen und standortspezifisch Hautkrebsvorsorge, Fitness-Checks oder Hörtests, gehören zu unserem Angebot.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Das Team „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ steuert die  Themen der Gesundheitsförderung, dessen Angebote von Gesundheits- über Aktionstage bis hin zu Seminaren und Schulungen reichen. Zudem liegt der Fokus auf der Steuerung von Maßnahmen und Instrumenten die in die Organisation wirken. Neben der Abstimmung zwischen den Standorten sind dies beispielsweise das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM),  die erweiterte Gefährdungsbeurteilung (EGB) oder das Systemische Ergonomie-Management (SEM). Zu allen diesen Themen erhalten die Mitarbeiter und Führungskräfte konkrete Beratungs- und Expertenunterstützung.

Sozialberatung

In intensiven Mitarbeitergesprächen, Präventionskursen und Trainings widmet sich die Sozialberatung speziell den zwischenmenschlichen und psychischen Problemstellungen der Mitarbeiter. Schließlich kann ein Experte, der Situationen wie Familienprobleme, Stress oder persönliche Krisen aus einem anderen und unbeteiligten Blickwinkel betrachtet, Zusammenhänge besser verdeutlichen und gemeinsam mit den Betroffenen langfristig tragfähige Lösungen entwickeln. Dabei kann die Sozialberatung auf ein externes Netzwerk von Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, Therapeuten und stationären Einrichtungen zurückgreifen und Kontakte vermitteln.

Betriebssport

In Marathonläufen, Skirennen oder Fußballturnieren haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MTU schon so manche Erfolge gefeiert. In München und in Hannover bieten eigene Betriebssportvereine darüber hinaus ganzjährig eine Vielzahl von Sportarten an. Das Wichtigste dabei ist natürlich die Freude daran, mit seinen Arbeitskollegen gemeinsam Sport zu treiben - und das auch gerne mit Ehepartnern und Kindern. Am Standort Ludwigsfelde haben die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen die Möglichkeit, sich in einer Volleyball- und Fußballgruppe sportlich zu betätigen.

MTU-Gesundheitsstudio

Im Gesundheitsstudio auf dem Münchner Werksgelände können unsere Mitarbeiter ihren Arbeitstag auch gleich mit Bewegung und körperlichem Ausgleich verbinden. Im Mittelpunkt des MTU-Gesundheitsstudios stehen eine gezielte Gesundheitsförderung sowie moderne Trainingskonzepte und -geräte.

Auf den über 300 qm des Studios sind klassisches Cardiotraining, Krafttraining und das innovative Vibrationstraining möglich. Hier werden Vibrationen von einer Schwingplatte auf den Körper übertragen. Die Muskeln trainieren sich dabei durch automatische Anspannung und Entspannung selbst. Die Vibrationsgeräte sind in der MTU auch an vielen Arbeitsplätzen installiert. Somit kommt das Training direkt zum Mitarbeiter und kann in den Pausen gleich genutzt werden.

Wer lieber in der Gruppe Sport treibt, profitiert vom abwechslungsreichen Kursprogramm im Gesundheitsstudio. Vervollständigt wird das Spektrum durch die Integration einer physiotherapeutischen Praxis, in der ein qualifiziertes Therapeutenteam unter anderem auch gerätegestützte Krankengymnastik anbietet.

MTU-Gesundheitsstudio: Webseite

Kooperation mit Fitness-Centern

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Standorts Hannover können bundesweit in den Vertragsstudios unseres Fitness-Kooperationspartners ihre körperliche und seelische Gesundheit stärken, und das zu vergünstigten Monatsbeiträgen. Nicht nur auf Dienstreisen, sondern auch wohnortnah kann jederzeit etwas für die persönliche Fitness getan werden.

Am Standort Ludwigsfelde profitieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von den vergünstigten Monatsbeiträgen und Angeboten unseres dortigen Fitness-Partners.