BWL mit Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling

Duales Studium Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) an der Hochschule München

Mehr Infos zum Studiengang

Das Duale BWL-Studium mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling vermittelt eine vertiefte Einsicht in Aufgaben und Umfang des gesamten betrieblichen Wertumsatzprozesses und dessen Bedeutung für die Unternehmensleitung. In den Theorie- und Praxisphasen dieses dualen Studiengangs erlernst Du, wie man das Zahlenmaterial ermittelt, aufbereitet und zu analysiert, welches für die Leitung eines Unternehmens oder eines Unternehmensbereichs gebraucht wird.      

Zeitlicher Ablauf des dualen Studiums:
Das BWL-Studium mit vertiefter Praxis an der Hochschule München entspricht inhaltlich dem herkömmlichen Studium Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling. Das Praxissemester findet im 4. Semester statt. Die zusätzlichen Praxisphasen liegen während der Semesterferien. Die Praxisphasen in der MTU orientieren sich am Lehrinhalt des jeweiligen Studienabschnittes bis hin zu einer Spezialisierung in einer Fachabteilung der MTU. Der Praxisanteil liegt um 50% über dem Praxisanteil im herkömmlichen Studium.

Dauer des gesamten Studiums: 3,5 Jahre
Umfang der Praxisphasen: 16 Monate
Umfang der Theoriephasen: 27 Monate

Inhalte des BWL-Studiums mit Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling:

  • Grundlagen der BWL
  • Wirtschaftsmathematik
  • Marketing
  • Statistik
  • Recht
  • Bilanzierung und Bilanzanalyse
  • Unternehmensbewertung
  • Abschlussprüfung
  • Controlling und
  • Informatik

Inhalte der Praxisphase in der MTU:

  • Ergebnisplanung/-Berichterstattung
  • Bilanzbuchhaltung
  • Steuern
  • Investor Relations
  • Controlling OEM und MRO Business
  • Auslandseinsatz an einem der MTU-Standorte

Während der Praxisphasen unterstützt Dich die MTU außerdem mit Schulungen und Qualifizierungen:

  • Präsentation und Moderation
  • Teambuilding
  • Projektmanagement
  • Kommunikation und Wirkung
  • MS Office
  • SAP
    uvm. 

Bewerbungsprozess

Bitte beachte: Dieses Studienfach wird von der MTU nicht in jedem Jahr angeboten.

Ein Jahr vor Studienbeginn (also Juli-Oktober des Vorjahres) bewirbst Du Dich online über die Stellenausschreibung der MTU. Wenn Dir der Vertrag mit der MTU vorliegt, kannst Du Dich mit dem Vertrag und Deinem Abiturzeugnis von Mai-Juli bei der Hochschule München für das Studium mit vertiefter Praxis bewerben. Wichtig: Bitte beachte hierbei die Grenznoten für Bachelorstudiengänge,  die auch für dual Studierende gelten. Mehr Informationen dazu

Das solltest Du mitbringen:
• Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
• oder Meisterprüfung/gleichgestellte berufliche Fortbildungsprüfung oder fachgebundener Zugang für besonders qualifizierte Berufstätige

Darüber hinaus wünschen wir uns:
• Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
• Bereitschaft, intensiv und konzentriert zu arbeiten
• Bereitschaft und Fähigkeit, Probleme im Team zu lösen und sich immer wieder auf die Zusammenarbeit mit neuen Teamkollegen einzustellen
• Aufgeschlossenheit für neue Ideen und Anforderungen
• Bereitschaft, sehr jung in das Berufsleben einzutreten
• Durchhaltevermögen und konstruktiver Umgang mit Herausforderungen

Deine Entwicklungsmöglichkeiten:
Deine Einstiegsposition bei der MTU Aero Engines bietet, verbunden mit entsprechendem Engagement, gute Entwicklungsmöglichkeiten auf Positionen mit Führungsverantwortung. Zur beruflichen Weiterentwicklung steht Dir bei der MTU ein umfangreiches internes und externes Angebot der betrieblichen Fort- und Weiterbildung zur Verfügung.

Bewerbung:

Für dieses Duale Studium kannst Du Dich vom 5.7.19 - 31.10.19 wieder bewerben.