Maschinenbau mit Fachrichtung Produktion und Management

Duales Studium Maschinenbau mit Fachrichtung Produktion und Management

Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng) an der DHBW Ravensburg, Campus Friedrichshafen

Mehr Infos zum Studiengang

Wie sieht die Arbeit eines Maschinenbauingenieurs mit diesem Schwerpunkt aus?
Maschinenbauingenieurinnen und -ingenieure in Produktion und Management arbeiten an den Schlüsselstellen der Fertigung daran, dass die MTU Aero Engines bei zunehmendem Kostendruck und gleichzeitig höchsten Qualitätsstandards am internationalen Markt bestehen kann. Sie entwickeln zeitgemäße, rechnergestützte Prozesse für Fertigung, Instandsetzung und Montage, verfügen über umfassende Kenntnisse der Produktionstechnik und des Produktionsmanagements und bringen diese auch bei der konstruktiven Gestaltung unserer Produkte ein.

Täglich geforderte Kreativität, die Zusammenarbeit mit den Schnittstellen wie z.B. den Produktlinien, dem Technischen Einkauf oder dem Finanz- und Controllingbereich im ständigen Miteinander der Teams runden diesen abwechslungsreichen Job ab.

Studieninhalte:
Du nimmst ca. zwölf Wochen am Studienhalbjahr des wissenschaftlichen Studiums an der DHBW Ravensburg, Fakultät Technik (Friedrichshafen) teil. Dort besuchst Du Vorlesungen und Übungen mit folgenden Schwerpunkten:
•Konstruktionslehre
•Mechanik
•Elektrotechnik und Informatik
•Mathematik
•Werkstoffe
•Thermodynamik
•Produktionstechnik
•CAD / CAM - Techniken
•BWL
•Arbeitsorganisation
•Produktionsplanung
•Unternehmensführung

Praxisinhalte:
Deine Praxiseinsätze erfolgen bei der MTU Aero Engines in folgenden Fachgebieten:

  • Manuelle und maschinelle Fertigkeiten (inkl. Arbeitssicherheit) im Rahmen eines 8-wöchigen Vorpraktikums in der Lehrwerkstatt (September-Oktober)
  • Fügen, Stoffeigenschaftsänderung, Umformung, Beschichtung
  • Fertigung, Arbeitsvorbereitung, Produktionstechnik
  • spezielle, in der MTU angewendete Fertigungsverfahren (z.B. elektrochemisches Abtragen, Hochfrequenzpressschweißen, Laserformbohren, Kugelstrahlen, additive Fertigung)
  • Qualitätsmanagement
  • Auslandseinsatz an einem der MTU-Standorte 

Das solltest Du mitbringen:
•Allgemeine Hochschulreife
•Fachgebundene Hochschulreife
•Oder Fachhochschulreife (In diesem Fall muss jedoch vor dem Bewerbungsprozess ein Eignungstest an der DHBW durchgeführt werden.) Anmeldeformular und Prüfungstermine der DHBW findest Du hier

Darüber hinaus wünschen wir uns:
• Interesse an technischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen
• Bereitschaft, intensiv und konzentriert zu arbeiten
• Bereitschaft und Fähigkeit, Probleme im Team zu lösen und sich immer wieder auf die Zusammenarbeit mit neuen Teamkollegen einzustellen
• Aufgeschlossenheit für neue Ideen und Anforderungen
• Bereitschaft, sehr jung in das Berufsleben einzutreten
• Durchhaltevermögen und konstruktiver Umgang mit Herausforderungen

Mögliche Einsatzbereiche nach Deinem Abschluss:
•Verfahrenstechnik, Produktionstechnik
•Arbeitsvorbereitung
•Fertigungsplanung
•Projektmanagement

Deine Entwicklungsmöglichkeiten:
Deine Einstiegsposition bei der MTU Aero Engines bietet, verbunden mit entsprechendem Engagement, gute Entwicklungsmöglichkeiten auf Positionen mit Führungsverantwortung. Zur beruflichen Weiterentwicklung steht Dir bei der MTU ein umfangreiches internes und externes Angebot der betrieblichen Fort- und Weiterbildung zur Verfügung.