Instandhaltung von Industriegasturbinen

Erfolgreiche Diversifikation

Die MTU Maintenance Berlin-Brandenburg ist einer der weltweit führenden Instandhaltungsbetriebe für sogenannte aeroderivative, also von Flugtriebwerken abgeleitete, Industriegasturbinen (IGT) der LM™-Serie des Herstellers GE. Die Instandhaltungs-Experten der MTU blicken mittlerweile auf über 30 Jahre Erfahrung in diesem Marktsegment zurück. Der Standort in Ludwigsfelde ist das Center of Excellence für Maintenance, Repair und Overhaul (MRO) von Industriegasturbinen innerhalb des MTU-Verbundes.

Instandhaltungsportfolio für LM™-Industriegasturbinen

Das Unternehmen ist als autorisiertes Service-Depot für GE LM2500™-, LM2500Plus™-, LM5000™- und LM6000™-Gasturbinen zugelassen. Die internationalen Kunden sind so vielfältig wie das Anwendungsspektrum der Produkte und kommen aus verschiedenen Branchen. Sie profitieren vom weltweiten Servicenetzwerk der MTU Maintenance und der MTU-Kompetenz in Entwicklung, Fertigung und Reparatur der eng verwandten Luftfahrtantriebe.

Das IGT Service Portfolio

  • Wartung, Reparatur und Überholung (MRO) der Triebwerke LM2500, LM5000 und
  • LM6000
  • Vertragsgestaltung nach Kundenbedürfnissen
  • Kundenorientierte Wartungsumfänge
  • Engine exchange & Lease engine Verfügbarkeit
  • Ersatzteillieferung (Parts Supply)
  • IGT-Reparatur-Prüfstände und Testing
  • Training und Familiarization
  • Störungsbeseitigungen (Troubleshooting)
  • Remote Monitoring
  • Installation & Commissioning
  • Mapping Service & Engine Testing (onsite)
  • Engine Alignment
  • Vibration Analysis & Trim Balance
  • Instrumentation & Calibration
  • Package Maintenance & Plant Rehabilitation
  • Spezialisierte Werkstätten für Module und Baugruppen
  • Elektronische Teilerückverfolgung (on-log/off-log system)
  • MTU-eigene Spezialverfahren für die hochpräzise Rotormontage
  • Wuchten nach neuestem Stand der Technik
  • Austausch von „Hot Sections“
  • Engineering Support für alle Gasturbinentypen
  • Qualitätssystem auf FAA-Basis (für Flugtriebwerke) – das heißt minimale Toleranzen und höchste Qualitätsstandards
  • Trirex™ State-of-the-Art-Schleifmaschine: Minimale Spaltmaße durch Schleifen ganzer Hochdruckverdichter- und Hochdruckturbinen-Statormodule
  • Hochgeschwindigkeitsschleifen zur Bearbeitung von HDT-Rotoren
  • Spezielle Beschichtungsverfahren zum Hitzeschutz
  • Entwicklung spezieller Reparaturverfahren nach Kundenanforderungen