PW1100G-JM

Maintenance, Repair & Overhaul

PW1100G-JM (MRO)

Das PW1100G-JM ist Mitglied der PurePower®-Triebwerksfamilie von Pratt & Whitney und treibt mit dem Airbus A320neo das Kurz- und Mittelstrecken-Flugzeug der neuesten Generation an. Das Untersetzungsgetriebe zwischen Fan und Niederdruckverdichter sowie der antreibenden Niederdruckturbine erlauben geringere Fan-Druckverhältnisse und damit höhere Nebenstromverhältnisse. Dies führt zu einem sehr hohen Gesamtwirkungsgrad und reduziert Treibstoffverbrauch, Kohlenstoffdioxidausstoß und Lärmentwicklung erheblich. Gegenüber der Vorgängergeneration senkt das Triebwerk Treibstoffverbrauch sowie Kohlenstoffdioxidausstoß um je 16 Prozent und verringert den Lärmteppich um 75 Prozent.

Der MTU-Anteil am PW1100G-JM liegt bei 18 Prozent und setzt sich aus der Verantwortung für die schnelllaufende Niederdruckturbine, die ersten vier Stufen des Hochdruckverdichters sowie Bürstendichtungen zusammen. Ein Drittel der Serien-PW1100G-JM führt die MTU in München durch.

Entsprechend der Programmbeteiligung ist die MTU Maintenance für die Instandhaltung der Triebwerke verantwortlich. Sie findet bei der MTU Maintenance Hannover statt.

Entwicklung und Fertigung

  • Verschiedene Stufen des Hochdruckverdichters
  • Schnelllaufende Niederdruckturbine
  • Bürstendichtungen

Anwendungen

  •  Airbus A320neo

Partner

  • Pratt & Whitney
  • Japanese Aero Engines Corporation (JAEC, Japan)
  • GKN Aerospace

Technische Daten

  • Schub (Pfund): 24,4 – 35 k
  • Kraftstoffverbrauch (gegenüber heutigen Triebwerken): -16%
  • Lärm (gegenüber Stufe 4): -20 dB
  • Emissionen – CO2 je Flugzeug (Tonnen/Jahr): -3.600
  • Emissionen – NOX (unter CAEP 6): -55%
  • Fan-Durchmesser: 81 in
  • Stufenzahl: 1-G-3-8-2-3