Pressearchiv 2006

Azubi-Umwelttag bei der MTU: Kühlschmierstoffe im Mittelpunkt

München – Wo Metall bearbeitet wird, geht es heiß her – auch bei der MTU Aero Engines an der Dachauer Straße. Deutschlands führender Triebwerkshersteller entwickelt, fertigt und betreut zivile und militärische Luftfahrtantriebe und Industriegasturbinen. Damit Werkstücke und Werkzeuge beim Bearbeiten nicht verglühen oder sich verformen, kommen Kühlschmierstoffe zum Einsatz. Wann, wie und wo genau im Unternehmen das passiert, erforschen rund 80 Auszubildende am Mittwoch, 12. April, im Rahmen ihres diesjährigen Umwelttages.