Pressearchiv 2006

Großauftrag aus China: MTU mit über 110 Millionen Euro beteiligt

München – Die MTU Aero Engines profitiert maßgeblich von einem Großauftrag aus China: Die V2500-Order von China Southern im Wert von 1,35 Milliarden US-Dollar bedeutet für die MTU Aero Engines einen Umsatz von über 110 Millionen Euro. Die größte Fluglinie des Landes hat beim Triebwerkskonsortium International Aero Engines (IAE) V2500-Antriebe für 50 neue Maschinen der Airbus A320-Familie bestellt; die MTU hat das Konsortium vor über zwei Jahrzehnten mitbegründet. Mit der Triebwerksinstandhaltung wurde ebenfalls IAE beauftragt. Eine maßgebliche Rolle wird hier die MTU-Instandhaltungstochter in China, die MTU Maintenance Zhuhai, spielen.