Pressearchiv 2006

MTU und Pratt & Whitney entwickeln neuen Hochdruckverdichter

München – Die MTU Aero Engines baut ihre Kompetenz bei Hochdruckverdichtern weiter aus: Zusammen mit dem amerikanischen Triebwerkshersteller Pratt & Whitney wird ein neuer, transsonischer Kompressor entwickelt und erprobt. Zum Einsatz kommen soll der achtstufige Verdichter in künftigen Antrieben für mittelgroße Passagierflugzeuge; auch neue militärische Anwendungen sind denkbar. Die ersten Tests sollen im Herbst dieses Jahres in München beginnen; die Vorbereitungen sind bereits angelaufen.