Pressarchiv 2007

FH München erhält Triebwerkskomponenten von der MTU Aero Engines

München – Niederdruckturbinen und Verdichter made by MTU gehören weltweit zum Besten, was es auf dem Triebwerksmarkt gibt. Seit Dienstag, 20. März, können Studenten der Fachhochschule München zwei Exemplare aus nächster Nähe in Augenschein nehmen. Deutschlands führender Triebwerkshersteller überlässt der Fakultät 03 Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik eine Niederdruckturbine des zivilen Triebwerks PW530 und einen Niederdruckverdichter des Eurofighter-Antriebs EJ200. Beide Exponate werden als Dauerleihgaben in den Fakultätsräumen an der Lothstraße ausgestellt.