Pressarchiv 2007

MTU Aero Engines bekräftigt Prognose für 2007 und verbessert erneut das Ergebnis

München, 25. Oktober 2007 – Die MTU Aero Engines Holding AG hat in den ersten neun Monaten 2007 ihr Ergebnis weiter verbessert und damit ihre positive Entwicklung fortgesetzt: Den operativen Gewinn1 hat das Unternehmen um 22 % auf 280,8 Mio. € erhöht (1-9/06: 230,4 Mio. €). Die operative Ergebnismarge (EBITDA-Marge) ist im Vergleich zu 2006 um zwei Prozentpunkte auf 14,9 % gesteigert worden. Positiv entwickelt hat sich auch der bereinigte Gewinn nach Steuern2. Er stieg um 17 % auf 102,5 Mio. € (1-9/06: 87,9 Mio. €). Dieser Wert enthält eine Einmalbelastung aus der vorfälligen Rückzahlung des High Yield Bond, die im ersten Halbjahr dieses Jahres angefallen ist. Ohne diese Einmalbelastung beträgt die Verbesserung 30 %.