Pressarchiv 2007

MTU Aero Engines Holding AG begibt Wandelanleihe

München – Die MTU Aero Engines Holding AG (“MTU”), Deutschlands führender Triebwerkshersteller mit globaler Präsenz, gibt heute die Begebung einer unbesicherten Wandelanleihe (“die Anleihe”) im Volumen von ungefähr 150 Mio. Euro ausschließlich an institutionelle Investoren („das Angebot“) durch die MTU Aero Engines Finance B.V., eine 100%ige niederländische Tochtergesellschaft der MTU, bekannt. Die Anleihe wird durch die MTU garantiert und ist in existierende oder neue MTU-Aktien wandelbar.