Pressarchiv 2007

MTU Aero Engines startet mit Umsatz- und Ergebnissteigerung ins Geschäftsjahr 2007

München – Die MTU Aero Engines Holding AG hat im ersten Quartal 2007 deutliche Zuwächse bei Umsatz und Ergebnis verzeichnet und damit die positive Entwicklung des Geschäftsjahres 2006 fortgesetzt. Der Umsatz wurde in den ersten drei Monaten 2007 um 12 % auf 640,6 Mio. € verbessert (1-3/06: 574,5 Mio. €). Deutlich erhöht hat die MTU ihr Ergebnis: Der operative Gewinn1 lag bei 90,6 Mio. € nach 68,8 Mio. € im ersten Quartal 2006  - eine Zunahme von 32 %. Der bereinigte Gewinn nach Steuern2 ist im Quartalsvergleich stabil geblieben: 26,1 Mio. € im ersten Quartal 2007 gegenüber 25,8 Mio. € im gleichen Zeitraum 2006. In diesem Wert ist eine einmalige Belastung durch die Vorfälligkeitsentschädigung aus der Ablösung des High Yield Bond enthalten. Ohne diese Belastung ist der bereinigte Gewinn nach Steuern um 45 % gestiegen – auf 37,5 Mio. € im ersten Quartal 2007.