Pressearchiv 2012

Hannover, 13. Dezember 2012 – Im Rahmen einer Kooperation mit der TU Braunschweig absolvierten erstmals 14 Master-Studenten der Luft- und Raumfahrttechnik ein dreitägiges Praxis-Seminar zum Thema Instandhaltung ziviler Flugtriebwerke bei der MTU Maintenance Hannover. Das so genannte Maintenance-Labor ist ein integrativer Bestandteil des Studiums und ermöglicht den Studierenden, ihre theoretischen Kenntnisse über Flugtriebwerke in die Praxis umzusetzen.

Weiterlesen

München, 21.11.2012 – Die MTU Aero Engines, Deutschlands führender Triebwerkshersteller, feiert in diesem Jahr zehnjähriges Bestehen der Kindertagesstätte „TurBienchen e.V.“. Anlässlich dieses Jubiläums hat heute Bayerns Arbeits- und Familienministerin Christine Haderthauer die MTU-Kindertagesstätte sowie den Standort des Unternehmens besucht.

Weiterlesen

München, 20. November 2012 – Zum letzten Mal in diesem Jahr öffnet die MTU Aero Engines am Sonntag, 25. November, ihr Werksmuseum an der Dachauer Strasse. Von 13 bis 18 Uhr können Luftfahrtbegeisterte die einzigartige Sammlung von Deutschlands führendem Triebwerkshersteller besuchen. Auch die Termine für 2013 stehen jetzt fest: Das Museum wird im nächsten Jahr an drei Sonntagen geöffnet und kann auch wieder während der Langen Nacht der Münchner Museen besichtigt werden.

Weiterlesen

München, 16. November 2012 – Mit dem Eurofighter betreibt die Luftwaffe eines der modernsten Flugzeug seiner Klasse. Seit 2002 gehen die MTU Aero Engines und die Luftwaffe auch bei der Betreuung des Antriebs neue Wege: Die Instandhaltung erfolgt im Rahmen der Kooperation unter der Regie der MTU. Das zehnte Jubiläum der erfolgreichen Zusammenarbeit wurde heute bei der MTU in München von hochkarätigen Vertretern der Bundeswehr – mit General Günter May, Kommandeur Waffensystemkommando der Luftwaffe, an der Spitze – Behörden sowie Firmenvertretern gefeiert.

Weiterlesen

Zhuhai, China, München 12. November 2012 – Um mit dem wachsenden Bedarf des Weltmarktes Schritt zu halten, hat die MTU Maintenance Zhuhai - ein Joint Venture der MTU Aero Engines, Deutschlands führendem Triebwerkshersteller und der China Southern Air Holding Company - ihre Haupt-Instandsetzungshalle um 5.900 Quadratmeter vergrößert. Mit der Erweiterung steigt die Kapazität um 50 Prozent von derzeit 200 auf 300 Shop Visits im Jahr. „Wir sind sehr stolz, diesen Meilenstein gemeistert zu haben“, sagte Dr. Stefan Weingartner, Vorstand Zivile Instandhaltung der MTU Aero Engines, im Rahmen der Einweihungsfeier.

Weiterlesen

München, 23. Oktober 2012 – Die MTU Aero Engines Holding AG wächst weiter: In den ersten neun Monaten 2012 hat das Unternehmen ein Umsatzplus von 19 % auf 2.468,0 Mio. € erzielt (1-9/2011: 2.067,3 Mio. €). Das operative Ergebnis1 wuchs um 13 % von 245,3 Mio. € auf 278,0 Mio. €. Die operative Ergebnismarge erreichte 11,3 % nach 11,9 % im Vergleichszeitraum. Gestiegen ist auch der Gewinn nach Steuern2: Er legte um 17 % auf 173,1 Mio. € zu (1-9/2011: 147,7 Mio. €).

Weiterlesen

München, 5. Oktober 2012 – Auch in diesem Jahr beteiligt sich die MTU Aero Engines, Deutschlands führender Triebwerkshersteller, an der Langen Nacht der Münchner Museen: Am Samstag, 20. Oktober, wird die einmalige Schau von Luftfahrtantrieben von gestern, heute und morgen von 19 bis 2 Uhr zu sehen sein. Da es sich bei Flugzeugtriebwerken und Hubschrauberantrieben um Hightechprodukte der besonderen Art handelt, stehen für Fragen wieder Experten zur Verfügung.

Weiterlesen

Berlin, 11. September 2012 – Mit einem zukunftsweisenden Business-Mix aus zivilen und militärischen Triebwerksprogrammen sowie Instandhaltungsdienstleistungen hat sich die MTU Aero Engines auf ihrer ILA-Pressekonferenz am Dienstag, 11. September, in Berlin präsentiert. Der Fokus ist klar: „Wir wollen im Jahr 2020 einen Umsatz in Höhe von sechs Milliarden Euro erzielen“, betonte MTU-Chef Egon Behle.

Weiterlesen

Hannover, 4. September 2012 - Der Niedersächsische Ministerpräsident David McAllister (MdL) sowie der Ministerpräsident des Freistaates Bayern und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer haben am heutigen Dienstag die MTU Maintenance Hannover besucht. Höhepunkt  war die Übergabe eines Förderbescheids der Investitions- und Förderbank Nieder-sachsen von rund 3 Millionen Euro für die Entwicklung innovativer Reparaturtechnologien und -verfahren zur Verbesserung der Ökoeffizienz von Triebwerken.

Weiterlesen

München, 13. August 2012 – An so vielen Stellen und so vielseitig hat sich Deutschlands führender Triebwerkshersteller noch nie gezeigt: Auf der diesjährigen Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin ist die MTU Aero Engines an insgesamt acht Standorten zu finden und präsentiert an ihrem eigenen Stand einen Querschnitt ihres Portfolios. Highlights sind vier komplette Triebwerke – militärische und zivile. „Thematische Schwerpunkte sind in diesem Jahr natürlich die Vorstellung unserer polnischen Tochtergesellschaft sowie eine Beteiligung im ILA CareerCenter mit einem eigenen Stand“, erläutert Torunn Siegler, MTU-Marketingleiterin und –Messechefin.

Weiterlesen