Erprobungsreihen

Erprobungsreihen

Im Rahmen von neuen Triebwerksprogrammen übernimmt die MTU für ihre Module oder für das komplette Triebwerk Anteile der Erprobung bis hin zu erforderlichen Zertifizierungstests. Diese plant und koordiniert die MTU in Zusammenarbeit mit den Entwicklungspartnern und den zuständigen Luftfahrtbehörden.

Das Unternehmen bietet dafür einen Komplettservice, der folgende Bereiche umfasst:

  • Konzeption
  • Durchführung
  • Auswertung und Analyse

Basis für die Erfassung und Auswertung der Daten bildet die Instrumentierung. Die MTU beherrscht qualitativ höchstwertige und im Test außerordentlich zuverlässige Instrumentierungen.

Die Standards in der Luftfahrtindustrie sind hoch – die Leistungen der MTU Weltspitze. In umfangreichen Tests werden Bauteile und Triebwerke auf Herz und Nieren geprüft – falls erforderlich rund um die Uhr im Dreischichtbetrieb. Dabei werden umfassende und wertvolle Daten für die Auswertung durch die Analytikexperten gewonnen, zum Beispiel durch die einzigartigen Hochtemperatursonden der MTU oder durch die digitale Telemetrie mit der weltweit höchsten Datenübertragungsrate.

Nach jedem Prüflauf werden die Messdaten im Rahmen der Validierung und Zulassung analysiert. Nacharbeiten, Modifikationen und Standardänderungen werden definiert und erprobt, bis die Teile den Anforderungen entsprechen.