[Translate to Deutsch:]

Druckluftkolbenmotor

Den Druckluftkolbenmotor fertigen wir ab Mitte des 1.Lehrjahrs parallel zum Schraubstock. Er ist das Anschlussprojekt für die maschinelle und manuelle Bearbeitung innerhalb der Ausbildung.

  • Die Drehmaschinen

    Anhand des Druckluftkolbenmotors lernen wir unter anderem das genaue drehen von Passmaßen.

  • Die Fräsmaschinen

    An den Fräsmaschinen fertigen wir komplizierte Werkstücke, um die Präzision der einzelnen Maße zu gewährleisten.

  • Die Bauteile

    Um die technische Funktionalität zu gewährleisten wird unser Druckluftkolbenmotor aus verschiedensten Materialien wie Aluminium, Messing, Edelstahl gefertigt.

  • Die Funktionskontrolle

    Die abschließende Prüfung unseres Motors zeigt, wie genau wir arbeiten können. Bei 0,2 Bar muss der Druckluftkolbenmotor sich in der Funktionskontrolle beweisen.