[Translate to Deutsch:]

Taktstraße

Bei dem Projekt Taktstraße handelt es sich um die Programmierung einer kleinen Scharnierfertigungsanlage, die aus mehreren pneumatischen Zylindern besteht. Die Zylinder ziehen einen Blechstreifen an, stanzen, biegen und schneiden ihn je nach gewünschter Länge ab. Dies wird Anfang des zweiten Lehrjahres in Angriff genommen.

  • Das Programmieren

    Aufgabe bei diesem Projekt ist, mit der Siemenssoftware S7 die wichtigsten Elemente beim Thema Programmieren darzustellen. Die Schritte müssen folgerichtig programmiert und die Anlage vollständig in Betrieb genommen werden. Dabei sind natürlich gewisse Sicherheitsnormen und Vorgaben zu beachten.

  • Der Ablauf

    Hier sehen wir, wie das fertig gebogene Scharnier nach dem Biegezylinder über Rollen an den Zuschneider weitergeleitet wird. An dem Zuschneidezylinder wird das Scharnier dann auf die gewünschte Länge abgetrennt.

  • Das Endprodukt

    Aus dem einfachen Blechstreifen entsteht in der Taktstraße (anziehen, weiter schieben, stanzen, vorbiegen, fertig biegen und abtrennen) eine Hälfte des Scharniers.