Pressearchiv 2005

Ausbildungsstart bei der MTU Aero Engines

München – Für 38 junge Frauen und Männer hat am Donnerstag, 1. September, bei der MTU Aero Engines an der Dachauer Straße der Ernst des Lebens begonnen: Die jungen Leute absolvieren bei Deutschlands führendem Triebwerkshersteller je nach Fachrichtung zweieinhalb bis dreieinhalb Lehrjahre. Ausbilden lassen sie sich zu Industrie- sowie Fluggerätmechanikern, Mechatronikern und Industriekaufleuten. Zum ersten Mal im Programm ist die Duale Berufsausbildung mit Fachhochschulreife, kurz: DBFH. In Kooperation mit der Berufsschule Altötting werden zwei Mechatroniker und Industriemechaniker ausgebildet. Zudem gibt es in Zusammenarbeit mit der Berufsakademie (BA) Studienplätze für Betriebswirte, Wirtschafts- und Maschinenbau-Ingenieure.