Pressearchiv 2005

MTU Aero Engines Investment GmbH: Bondholder stimmen geänderter Berichtspflichten zu

München – Die Inhaber der 8¼ % Senior Notes der MTU Aero Engines Investment GmbH haben Änderungen der Bestimmungen der Senior Notes mit einer Mehrheit von 79,6 % zugestimmt (Mindestzustimmungsquote: 50 %). Die MTU kann damit ab sofort ihren Berichterstattungspflichten im Zusammenhang mit den Senior Notes durch Vorlage von konsolidierten Finanz- und anderen Informationen zur MTU Aero Engines Holding AG, der direkten Muttergesellschaft der MTU Aero Engines Investment GmbH, genügen. Damit wird der Aufwand für  Verwaltung, Rechnungslegung, Buchhaltung und Abschlussprüfung reduziert.