Pressearchiv 2005

MTU Aero Engines startet Technologieinitiative in Brandenburg

München – Die MTU Aero Engines startet in Brandenburg mit ihrer ersten Technologieinitiative durch: Unter dem Titel „Lift-off“ (englisch: Abheben) entwickelt Deutschlands führender Triebwerkshersteller zusammen mit mittelständischen Betrieben und Hochschulen aus der Region Berlin-Brandenburg neue Reparaturverfahren für Luftfahrtantriebe der unteren Schubklasse – Gesamtvolumen: über zwei Millionen Euro. Getragen wird das Projekt von der ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB) und der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB). Das Wirtschaftsministerium hat jetzt die ersten Fördergelder genehmigt.