Pressearchiv 2005

MTU Aero Engines strukturiert Kredite neu

München – Die MTU Aero Engines ordnet ihre Kreditstruktur neu und vollzieht einen weiteren Schritt zu einem eigenständigen Akteur im Investment-Grade-Bereich: Die MTU hat mit der Commerzbank, der HypoVereinsbank, der Deutschen Bank und der UBS einen Kreditvertrag mit einem Gesamtrahmen von 250 Millionen Euro abgeschlossen, der am 24. März 2005 unterzeichnet wurde. Die Vereinbarung löst den syndizierten Kredit mit einer Gesamthöhe von 620 Millionen Euro ab, der Anfang 2004 mit dem Verkauf der MTU verbunden war. Der neue Kreditrahmen dient dazu, bestehende Garantien und noch vorhandene Bankschulden abzudecken sowie Reserven für einen möglichen Liquiditätsbedarf zu schaffen. „Der neue Kreditvertrag verschafft der MTU einen Zinsvorteil von fast drei Prozentpunkten“, erläuterte Udo Stark, Vorsitzender der Geschäftsführung, heute in München.