Pressearchiv 2005

Triebwerks-Symposium: Luftfahrtwelt zu Gast in München

München – Die MTU Aero Engines, Deutschlands führender Triebwerkshersteller, richtet in der kommenden Woche zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) das international renommierteste Treffen der Branche aus: Vom 4. bis 9. September tagen in der Isarstadt im Rahmen des 17. Internationalen Symposiums für luftatmende Triebwerke  - kurz: ISABE (International Symposium on Airbreathing Engines) über 450 Experten aus aller Welt.