Pressearchiv 2019

MTU Maintenance schließt Zwölf-Jahres-Instandhaltungsvertrag für GE90-Triebwerke mit United Airlines 

Hannover, 9. April 2019 – Die MTU Maintenance, der weltweit führende Anbieter von maßgeschneiderten Serviceleistungen für Flugzeugtriebwerke, hat mit United Airlines einen Zwölf-Jahres-Vertrag für die Instandhaltung von GE90-115B abgeschlossen. Die Fly-by-Hour-Vereinbarung umfasst die Instandhaltung, Reparatur und Überholung von 49 Triebwerken für die Boeing 777-300ER-Flotte der Fluggesellschaft und beinhaltet MTU-eigene Reparaturen sowie das Engine Trend Monitoring.

„Wir sind stolz, unsere gute Zusammenarbeit mit United Airlines fortsetzen zu können“, kommentiert Michael Schreyögg, Programmvorstand der MTU Aero Engines. „Mit diesem Vertrag können wir die Betreuung der Flotte von United Airlines weiter ausbauen. Dank unserer Reparaturkompetenz und unserer intelligenten, kosteneffizienten MRO-Lösungen können wir einen wirtschaftlichen Betrieb der Triebwerke sicherstellen.“ 

Die Fluggesellschaft United Airlines hat ihren Geschäftssitz in Chicago, Illinois, und verfügt über eine Flotte von mehr als 770 eigenen Maschinen. „Die MTU Maintenance ist ein sehr erfahrener Instandhalter“, sagt Kris Bauer, Senior Vice President Technical Operations bei United Airlines. „Wir sind überzeugt, dass unsere GE90-Triebwerke von der MTU hervorragend betreut werden, und freuen uns auf den Ausbau unserer Geschäftsbeziehungen und die weitere Zusammenarbeit.“ United Airlines und die Fluggesellschaften, die unter der Dachmarke United Express operieren, führen täglich etwa 4.800 Flüge zu 353 Zielen auf fünf Kontinenten durch. 2018 haben United und United Express zusammen mit über 1,7 Millionen Flügen mehr als 158 Millionen Passagiere befördert. 

Die MTU Maintenance ist weltweit führend bei maßgeschneiderten Lösungen für Flugzeugtriebwerke. Das Unternehmen hat nahezu 40 Jahre Erfahrung in der Triebwerksinstandsetzung und betreut an die 30 Triebwerksmuster - darunter das GE90-110 /115B - und führt an seinen weltweiten Standorten über 1.000 Shopvisits pro Jahr durch. Das GE90 wird in Hannover betreut. Das dortige MTU-Expertenteam ist auf flexibles und kundenspezifisches Workscoping für diesen Triebwerkstyp spezialisiert.

Über die MTU Aero Engines
Die MTU Aero Engines AG ist Deutschlands führender Triebwerkshersteller. Die Kernkompetenzen der MTU liegen bei Niederdruckturbinen, Hochdruckverdichtern, Turbinenzwischengehäusen sowie Herstell- und Reparaturverfahren. Im zivilen Neugeschäft spielt das Unternehmen eine Schlüsselrolle mit der Entwicklung, Fertigung und dem Vertrieb von Hightech-Komponenten im Rahmen internationaler Partnerschaften. MTU-Bauteile kommen bei einem Drittel der weltweiten Verkehrsflugzeuge zum Einsatz. Im Bereich der zivilen Instandhaltung zählt das Unternehmen zu den Top 5 der weltweiten Dienstleister für Luftfahrtantriebe und Industriegasturbinen. Die Aktivitäten sind unter dem Dach der MTU Maintenance zusammengefasst. Auf dem militärischen Gebiet ist die MTU Aero Engines der Systempartner für fast alle Luftfahrtantriebe der Bundeswehr. Die MTU unterhält Standorte weltweit; Unternehmenssitz ist München. Im Geschäftsjahr 2018 haben rund 10.000 Mitarbeiter einen Umsatz in Höhe von rund fünf Milliarden Euro erwirtschaftet.
 

Victoria Nicholls
PR und Marketing Manager MRO
Mobil: +49 (0)171 375 5447
victoria.nicholls@mtu.de
Melanie Wolf
Senior Manager Presse & PR
Tel: +49 (0)89 1489 2698
Mobil: +49 (0)170-799 6377
melanie.wolf@mtu.de