Pressearchiv 2019

MTU Maintenance und Malaysia Airlines Berhad schließen Exklusivvertrag über die Instandhaltung von CFM56-7B-Triebwerken 

Zhuhai, 25. November 2019 – Die MTU Maintenance, der weltweit führende unabhängige Anbieter von Serviceleistungen für zivile Luftfahrtantriebe, und Malaysia Airlines Berhad haben heute einen Vertrag über die Instandhaltung der mehr als 100 Triebwerke des Typs CFM56-7B der Fluglinie unterzeichnet. Im Rahmen der Vereinbarung, die eine Laufzeit von zehn Jahren hat, überholt die MTU Maintenance die Triebwerke der Airline bis zu ihrer Ausmusterung, stellt bei Bedarf Leihtriebwerke zur Verfügung und sorgt für die Überwachung und den gezielten Einsatz von lebensdauerbegrenzten Bauteilen. 

Malaysia Airlines ist die nationale Fluggesellschaft Malaysias und befördert täglich rund 40.000 Fluggäste auf über 300 Flügen zu 59 Zielen weltweit. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der MTU Maintenance“, so Captain Izham Ismail, Chief Executive Officer von Malaysia Airlines. „Wir sind davon überzeugt, dass die MTU mit ihrem flexiblen und zuverlässigen Service die Sicherheit unserer Maschinen vom Typ Boeing 737-800 in der Luft gewährleisten und uns dabei helfen wird, die Kosten pro Flugstunde zu senken und unser Ergebnis dadurch zu verbessern.“ 

„Dem Volumen nach ist dieser Vertrag der größte, den die MTU Maintenance je beim CFM56-7B erhalten hat“, fügt Michael Schreyögg, Programmvorstand der MTU Aero Engines, hinzu. „Die MTU ist sehr stolz, Malaysia Airlines mit ihren hervorragenden, intelligenten Lösungen für die CFM56-7B-Triebwerke, die allmählich ans Ende ihres Lebenszyklus kommen, unterstützen zu können. Wir freuen uns darauf, die Flotte von Malaysia Airlines proaktiv zu betreuen, den Einsatz der Triebwerke zu optimieren und unserem Kunden dabei zu helfen, Kosten zu sparen.“ 

Für neuere Triebwerke wird die MTU Maintenance Leistungen aus ihrem Paket PERFORMPlus erbringen, mit denen durch optimiertes Flottenmanagement, Engine Trend Monitoring, Vor-Ort-Serviceleistungen und Bereitstellung von Leasing-Triebwerken die Zeit am Flügel verlängert werden kann. Hinzu kommt eine Reihe von Produkten aus dem Paket SAVEPlus, das speziell für ältere Triebwerke konzipiert ist und mit dem die Kosten gegen Ende des Lebenszyklus mit smarten Strategien so gering wie möglich gehalten werden. Die Arbeiten für Malaysia Airlines werden bei der MTU Maintenance Zhuhai durchgeführt. 

Die MTU Maintenance ist der führende Anbieter von maßgeschneiderten Serviceleistungen für zivile Luftfahrtantriebe. Das Unternehmen ist die Nummer eins der unabhängigen Instandhalter für Triebwerke der Baureihe CFM56. Die Nachfrage nach Leistungen für diese Antriebssysteme ist anhaltend hoch: Allein im Jahr 2018 entfiel mehr als ein Drittel aller Aufträge auf dieses Triebwerk. Die Antriebe der CFM56-Baureihe werden an drei Maintenance-Standorten der MTU – Hannover, Vancouver und Zhuhai – gewartet. 


Über die MTU Aero Engines
Die MTU Aero Engines AG ist Deutschlands führender Triebwerkshersteller. Die Kernkompetenzen der MTU liegen bei Niederdruckturbinen, Hochdruckverdichtern, Turbinenzwischengehäusen sowie Herstell- und Reparaturverfahren. Im zivilen Neugeschäft spielt das Unternehmen eine Schlüsselrolle mit der Entwicklung, Fertigung und dem Vertrieb von Hightech-Komponenten im Rahmen internationaler Partnerschaften. MTU-Bauteile kommen bei einem Drittel der weltweiten Verkehrsflugzeuge zum Einsatz. Im Bereich der zivilen Instandhaltung zählt das Unternehmen zu den Top 5 der weltweiten Dienstleister für Luftfahrtantriebe und Industriegasturbinen. Die Aktivitäten sind unter dem Dach der MTU Maintenance zusammengefasst. Auf dem militärischen Gebiet ist die MTU Aero Engines der Systempartner für fast alle Luftfahrtantriebe der Bundeswehr. Die MTU unterhält Standorte weltweit; Unternehmenssitz ist München. Im Geschäftsjahr 2018 haben rund 10.000 Mitarbeiter einen Umsatz in Höhe von rund 4,6 Milliarden Euro erwirtschaftet.
 

 

Melanie Wolf
Senior Manager Presse & PR
Tel: +49 (0)89 1489 2698
Mobil: +49 (0)170-799 6377
melanie.wolf@mtu.de
Victoria Nicholls
PR und Marketing Manager MRO
Mobil: +49 (0)171 375 5447
victoria.nicholls@mtu.de