Systemkompetenz

Systemkompetenz

In modernen Flugantrieben kommt der Triebwerksregelung und -überwachung eine immer größere Bedeutung zu, um Sicherheit und Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten. Die MTU besitzt über 40 Jahre Erfahrung aus der Entwicklung militärischer Antriebe.

Ihr Spektrum umfasst das Gesamtsystem „Regelung und Überwachung“, elektronische und hydraulische Subsysteme und Geräte einschließlich der zugehörigen Software. Die Kompetenzen reichen von der Geräte-, Software- und Systementwicklung bis hin zur Systemvalidierung, Serienbetreuung und Instandhaltung.

Zum Erhalt der Regler-Kompetenz wurde das Joint Venture AES (Aerospace Embedded Solutions GmbH) gegründet, ein Gemeinschaftsunternehmen mit Safran Electronics & Defense. AES bietet das komplette Leistungsspektrum: Auslegung, Erprobung sowie Zulassung sicherheitskritischer Software und Elektronik.