Getriebefan

Getriebefan

Mit dem Getriebefan (GTF) bringen Pratt & Whitney und die MTU das Antriebskonzept der Zukunft in die Luft. Clou ist ein Untersetzungsgetriebe zwischen dem Fan und der Niederdruckwelle mit Niederdruckverdichter und der antreibenden Niederdruckturbine. Das erlaubt es dem Fan, mit seinem großen Durchmesser langsamer zu drehen, während Niederdruckverdichter und -turbine erheblich schneller rotieren. Dadurch laufen alle Komponenten in ihrem jeweiligen Drehzahloptimum. Ein um jeweils 16 Prozent verringerter Treibstoffverbrauch und Kohlenstoffdioxidausstoß sowie ein um 75 Prozent verkleinerter Lärmteppich sind das Ergebnis – gute Nachrichten für die Fluggesellschaften, die Umwelt und die Menschen.

Mit der schnelllaufenden Niederdruckturbine steuert die MTU dem Konzept eine Schlüsselkomponente bei. Diese Technologie beherrscht weltweit nur Deutschlands führender Triebwerkshersteller. Des Weiteren stammen die ersten Stufen des Hochdruckverdichters sowie Bürstendichtungen von der MTU.