PW300

PW300

An diesem Triebwerk für mittelgroße Geschäftsreiseflugzeuge ist die MTU seit 1985 mit einem Programmanteil von 25 Prozent beteiligt. Der Anteil an dem Modell PW307 beträgt 15 Prozent. Die MTU kooperiert beim PW300 mit Pratt & Whitney Canada.

Die PW300-Antriebe sind Zweiwellen-Zweistromtriebwerke, zu denen die MTU die Entwicklung und Produktion der kompletten dreistufigen Niederdruckturbine einschließlich Austrittsgehäuse mit Mischer beiträgt. Die MTU-Beteiligung erstreckt sich über die Modelle PW305, PW306 und PW307. Die PW300-Familie bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Business- und Regional-Jets.

Fakten

  • Zweiwellen-Zweistromtriebwerk
  • Einstufiger Fan mit großer Schaufeltiefe
  • Fünfstufiger Verdichter: vier axiale Stufen, eine radiale Stufe, alle in Blisk-Bauweise
  • Verstellbares Vorleitrad
  • Zweistufige Hochdruckturbine mit gekühlten Monokristall-Turbinenschaufeln
  • Dreistufige Niederdruckturbine
  • Modulbauweise
  • Digitale Regelung (FADEC)
  • Zustandsabhängige Instandhaltung

Entwicklung und Fertigung

  • Triebwerkserprobung
  • Niederdruckturbine

MTU-Anteil

  • PW305, PW306: 25 %
  • PW307: 15 %

Betreuung

  • Reparatur und Überholung durch die MTU Maintenance Berlin-Brandenburg

Partner

  • Pratt & Whitney Canada

Anwendungen

  • Dassault Falcon 7X
  • Dassault Falcon 8X
  • Bombardier Learjet 60
  • Hawker Beechcraft 1000
  • Gulfstream G200
  • Fairchild Dornier 328Jet
  • Cessna Citation Sovereign
  • Cessna Citation Sovereign+
  • Cessna Citation Latitude

Technische Daten

Max. Schub (Start)28 kN
Nebenstromverhältnis4,24:1
Druckverhältnis20,58:1
Länge2.190 mm
Fan-Durchmesser818 mm
Gewicht563 kg