PW4000 Growth

PW4000 Growth

Das PW4000 Growth ist im Schubbereich 74.000 bis 98.000 Pfund Schub angesiedelt und gehört damit zu den schubstärksten Triebwerken der Welt. Es treibt die Boeing 777-200/-300 an und war das erste Triebwerk mit einer 180-Minuten-ETOPS-Zulassung (Extended-range Twin-engine Operational Performance Standards) von Anfang an. Der Erstflug des Triebwerks fand im November 1993 statt, die Indienststellung folgte 1995.

Im Flugbetrieb befinden sich zwei Versionen der PW4000 Growth das PW4084 und das PW4090. Bei beiden Versionen ist die MTU für die Entwicklung der siebenstufigen Niederdruckturbine verantwortlich, die sie auch zum großen Teil produziert.

Fakten

  • Zweiwellen-Zweistromtriebwerk
  • Monokristallschaufeln Hochdruckturbine
  • Pulvermetallscheiben für Verdichter und Turbinen
  • Aktive Spaltkontrolle Niederdruckturbine
  • Digitale Regelung
  • Modulbauweise
  • Zustandsabhängige Wartung

Entwicklung

  • Niederdruckturbine
  • Turbinenaustrittsgehäuse

Fertigung

  • Niederdruckturbine (Teilespektrum)

MTU-Anteil

  • 12.5 %

Partner

  • Pratt & Whitney

Indirekte Kooperationspartner

  • Avio Aero
  • Kawasaki
  • Mitsubishi
  • Samsung

Anwendungen

  • Boeing 777-200
  • Boeing 777-300

Technische Daten

PW4000 Growth
Max. Schub436 kN
Nebenstromverhältnis6,4:1
Druckverhältnis42,8:1
Länge4.867 mm
Fan-Durchmesser2.845 mm
Gewicht7.069 kg