Einsatzbedingungen

Die Einsatzbedingungen für die MTU-Bürstendichtungen erfüllen alle Anforderungen an moderne Dichtsysteme in hohem Maße. Neben der Möglichkeit der statischen und dynamischen Anwendung ist die MTU-Bürstendichtung für die unterschiedlichsten Fluide als Betriebsmedien geeignet und kann hohen Anforderungen im Betrieb ausgesetzt werden.

Einsatzbedingungen für die MTU-Bürstendichtungen:

Anwendung:statisch / dynamisch
Betriebsmedien:Gas / Flüssigkeit
Max. Differenzdruck pro Dichtungselement:bis 2.000 kPa
Max. Druckdifferenz mehrerer Dichtungselemente in Reihe:bis 6.500 kPa
Temperatur:bis 700 Grad Celsius
Gleitgeschwindigkeit:bis 500 m/s
Radiale Relativbewegungen:bis 4 mm
Axiale Relativbewegungen:unbegrenzt