AEROREPORT

AEROREPORT - Das Luftfahrtmagazin der MTU Aero Engines

Der AEROREPORT ist das Luftfahrtmagazin der MTU Aero Engines, Deutschlands führendem Triebwerkshersteller. Zweimal im Jahr informiert er über Neuigkeiten und Wissenswertes aus Unternehmen und Branche.

Der AEROREPORT erscheint im Frühjahr und Herbst auf Deutsch und Englisch.

Abonnieren Sie den AEROREPORT-Newsletter, um regelmäßig per Mail Informationen zu Themen aus der Welt der Luftfahrt zu erhalten.

Aktuelle Ausgabe

AEROREPORT

„Die Welt der Luftfahrt mit MTU-Brille“ bringt auf den Punkt, worüber der AEROREPORT berichtet. Das bedeutet Hochtechnologie und exzellenten Service „made by MTU“. Dafür steht „REPORT“ im Namen des neuen Kundenmagazins der MTU. Aber es bedeutet auch den Blick über den Tellerrand auf allgemeine Luftfahrt- oder AERO-Themen.

Fliegen und die Technologie, die es ermöglicht, sind faszinierend wie eh und je und bieten genug „Stoff“ für ein Luftfahrtmagazin: mehr als hundert Jahre Geschichte und viele Fragestellungen für die Zukunft der Luftfahrt angesichts von Klimawandel, Bevölkerungswachstum und Ressourcenknappheit.

Der AEROREPORT hat auch eine Online-Präsenz: Unter www.aeroreport.de gibt es alle Beiträge aus der Print-Ausgabe. Text und Bild passen sich den verschiedenen Ausgabegeräten an.

Top-Themen der aktuellen Ausgabe

Triebwerke im Test

Obwohl der Einsatz von Computer­simu­la­tionen in der Luftfahrt­industrie rapide steigt, bleiben reale Triebwerks- und Kompo­nenten­tests unerlässlich. Über Jahr­zehnte ist bei der MTU Aero Engines eine welt­weite Prüfstands­infrastruktur gewachsen, ohne die moderner Triebwerks­bau und zuverlässige Instand­haltung undenkbar wären.

Anbaugeräte für Triebwerke: Anlasser, Pumpe, Sensor, Ventil

Es gibt hunderte unter­schiedliche Anbau­geräte für Trieb­werke. Dem­ent­spre­chend anspruchs­voll und komplex ist die Aufgabe, sie schnell und zuver­lässig repa­rieren zu können.

Der Getriebefan: innovativ und überlegen

Dr. Frank Grauer, leitender MTU-Experte für Vorauslegung von Triebwerksprogrammen, über Gesprächsstoff und Perspektiven auf der diesjährigen Konferenz der International Society of Air Breathing Engines (ISABE), die für den weltweiten Wissensaustausch über luftatmende Triebwerke sorgt.

Kontakt

Herausgeber:
MTU Aero Engines AG
Eckhard Zanger
Leiter Unternehmenskommunikation und Public Affairs

Kontakt zur Redaktion:

E-Mail: aeroreport@mtu.de