MTU-Repräsentanz Berlin

MTU-Konzernrepräsentanz Berlin

Die deutsche Luftfahrtindustrie ist in besonderem Maße von politischen Entscheidungen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene betroffen. Die Konzernrepräsentanz der MTU Aero Engines AG in Berlin am Potsdamer Platz ist die  Schnittstelle zwischen der MTU und der Politik – national und international. Das Berliner Büro ist damit zentraler Ansprechpartner für alle Angelegenheiten, die politische Entscheidungsträger und Regierungsstellen betreffen und steht im Dialog mit Abgeordneten und Entscheidern auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene sowie nachgeordneten Behörden und der Bundeswehr.

Themen sind dabei Industriestandort Deutschland, Innovation, Technologieentwicklung und -förderung, Umweltschutz und Lärmreduzierung, gesellschaftliche Relevanz des Luftverkehrs, Standortentwicklung, Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik sowie Exportunterstützung. Branchenspezifische Interessen werden über entsprechende Verbandsmitgliedschaften vertreten.

Alle Aktivitäten unterliegen geltenden Gesetzen, Richtlinien und dem MTU-Verhaltenskodex. Der politische Dialog erfolgt grundsätzlich partei- und fraktionsübergreifend.

 

Kontakt

MTU-Konzernrepräsentanz Berlin
Alte Potsdamer Str. 5
10785 Berlin
Deutschland   

Tel: +49 (0)30 25 93 99 510
Fax: +49 (0)30 25 93 99 515 
public-affairs@mtu.de

Dr. Sandra Schulz
Leiterin Konzernrepräsentanz Berlin
Tel: +49 30 2593995-11
Mobil: +49 170 7996357
sandra.schulz@mtu.de
Claudia Buggenhagen
Politik und Regierungsangelegenheiten
Tel: +49 30 2593995-12
Mobil: +49 151 64906325
claudia.buggenhagen@mtu.de

Anfahrt