[Translate to Deutsch:]

Presse Archiv Detail

Gold für die MTU Aero Engines: Pratt & Whitney zeichnet Triebwerkshersteller aus

• UTC-Award für höchste Qualität und Liefertreue

München, 8. März 2010 – Erneut Gold für die MTU Aero Engines: Deutschlands führender Triebwerkshersteller hat zum zweiten Mal in Folge von der Pratt & Whitney-Muttergesellschaft, der United Technologies Corporation (UTC), die höchste Lieferantenauszeichnung verliehen bekommen. Der UTC Supplier Gold Award wurde Anfang März in München überreicht.

„Wir sind stolz, diese Ehrung schon zum zweiten Mal hintereinander erhalten zu haben“, erklärte Dr. Anton Binder, Leiter Zivile Programme bei der MTU, „das unterstreicht nicht nur unsere extrem guten Leistungen in der Branche, sondern stärkt auch unsere Partnerschaft mit Pratt & Whitney.“

Den UTC Supplier Gold Award vergibt der US-Konzern jedes Jahr an Zulieferer und Partner. Bewertet werden Qualität, Liefertreue und Kundenzufriedenheit. „Punkten konnte wir auch dadurch, dass wir die Mitarbeiter intensiv in alle Arbeitsschritte einbeziehen, sie in kurzen Besprechungen kontinuierlich über Abläufe informieren und überall in den Hallen Infotafeln für die Belegschaft - aber auch für Kunden - aufgestellt haben“, erläuterte Binder.

Die Auszeichnung wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde bei der MTU in München übergeben. Der Anlass: In Anwesenheit hoher Vertreter von Pratt & Whitney Canada und der MTU wurde die Auslieferung der 5.000. Niederdruckturbine für die Triebwerksserien PW300 und PW500 gewürdigt. An diesen Baureihen ist die MTU jeweils mit bis zu 25 Prozent beteiligt; die Antriebe bringen mittlere und schwere Geschäftsreiseflugzeuge in die Luft.


Über die MTU Aero Engines
Die MTU Aero Engines ist eine feste Größe in der Branche. Weltweit beschäftigt sie rund 7.600 Mitarbeiter und hat im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz in Höhe von rund 2,6 Milliarden Euro erwirtschaftet. Bei der Instandhaltung ziviler Triebwerke ist sie der größte unabhängige Anbieter und im militärischen Bereich der Systempartner für fast alle Flugtriebwerke der Bundeswehr. Technologisch ist die MTU weltweit führend bei Niederdruckturbinen, Hochdruckverdichtern, Herstell- und Reparaturverfahren.