[Translate to Deutsch:]

Bewerbungsprozess & FAQ

Alles rund um Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich online. Das spart Zeit, Geld und stellt sicher, dass Ihre Bewerbung garantiert an Ihren Ansprechpartner gelangt. Bereiten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen – Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse sowie Bescheinigungen und Zertifikate – vor und folgen Sie einfach unserem Online-Bewerbungsprozess. Wir führen Sie gut durch. Und wenn alles passt, sehen wir uns. Bald.

 

Fragen zu Ihrer Bewerbung

Wie aktuell sind die Stellenangebote in der MTU Jobbörse?

Topaktuell. Wir aktualisieren sie täglich. Sämtliche Stellen besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, falls kein anderer Termin in der Ausschreibung angegeben ist.

In unserer Jobbörse finden Sie alle Stellen, die wir anbieten: also auch Praktika, Studien- und Abschlussarbeiten, Werkstudententätigkeiten, Ausbildungsberufe sowie alle regulär ausgeschriebenen Stellen für Absolventen, Berufseinsteiger und Erfahrene.

Wie bewerbe ich mich richtig?

Wie gesagt: bitte ausschließlich online. Bitte nicht per Post und nicht per E-Mail. Gehen Sie über unsere Jobbörse, wählen Sie Ihre Stelle aus, klicken Sie auf „Bewerben“ und füllen Sie das Onlineformular aus. Laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen hoch und klicken Sie auf „Senden“. Fertig. Ihre Bewerbung erreicht automatisch den richtigen Ansprechpartner und Sie erhalten automatisch eine Eingangsbestätigung mit Angabe eines Ansprechpartners. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Natürlich aussagekräftige:

  • ein Anschreiben, das uns zeigt, warum Sie zu uns und wir zu Ihnen passen
  • einen umfassenden Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnisse
  • Ausbildungs- und/oder Studienabschlusszeugnisse
  • relevante Arbeitszeugnisse
  • Bescheinigungen und Zertifikate

Wir bieten Ihnen insgesamt 20 MB für Ihre Datenanhänge, maximal 10 MB pro Datei. Bitte nutzen Sie folgende Formate: Word, PDF, jpg, gif, png).Sollten Ihre Unterlagen mehr Speicherkapazität erfordern, bitten wir Sie, die Datengröße zu komprimieren. 

Kann ich mich auch initiativ bewerben?

Bitte nicht. Bei unserer Stellenvielfalt sollte es kein Problem für Sie sein, in unserer Jobbörse eine konkrete Stelle zu finden. Denn nur dann haben wir die Möglichkeit, Ihre Eignung und Ihr Können richtig einzuschätzen und den Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner herzustellen.

Kann ich mich auf mehrere Stellen gleichzeitig bewerben?

Klares Ja. Bitte senden Sie uns pro Stelle die für Sie in Frage kommt eine individuelle Bewerbung über unsere Online-Jobbörse zu. Ihr Ansprechpartner wird sich dann, nach Sichtung Ihrer Unterlagen, mit Ihnen in Verbindung setzen.

An wen soll ich mich in meinem Anschreiben wenden?

An „Sehr geehrte Damen und Herren“. Ihren persönlichen Ansprechpartner erhalten Sie erst im nächsten Schritt mit der automatischen Eingangsbestätigung Ihrer Bewerbung.

Fragen zum Praktikum

Kann ich bei der MTU ein Vorpraktikum machen?

An unseren Standorten in München und Hannover-Langenhagen schon, an unserem Standort Ludwigsfelde bei Berlin nein.

Alle Ausschreibungen für Vorpraktika finden Sie in unserer Jobbörse. Weitere Informationen zu Praktika bei uns finden Sie hier.

Kann ich mich als ausländischer Student (m/w/d) um ein Praktikum bei der MTU bewerben?

Selbstverständlich. Entscheidend für ein Praktikum bei uns ist Ihre Qualifikation und Ihr Potenzial. In unserer Jobbörse finden Sie auch Praktikumsausschreibungen in englischer Sprache.

Ist ein Praktikum Voraussetzung für eine Werkstudententätigkeit bei der MTU?

Nein. Sie können sich auf jede Werkstudententätigkeit direkt bewerben, ohne zuvor ein Praktikum bei uns gemacht zu haben.

Was verbirgt sich hinter dem Fachoberschulpraktikum der MTU Maintenance Hannover?

Ein Praktikum für Fachoberschüler*innen, die ein Pflichtpraktikum für ihre Fachoberschulreife absolvieren müssen. Wir bieten Praktika im kaufmännischen und technischen Bereich an, Beginn jederzeit, Vergütung 250,- €/Monat.

Gibt es bei der MTU auch Ferienjobs?

Ja, bei uns am Standort München. Mindestalter ist 18 Jahre, Mindestzeitraum vier Wochen. Macht Spaß und ist spannend. Bewerben Sie sich bitte auf eine Werkstudentenstelle, die in unserer Jobbörse ausgeschrieben ist.

Fragen zu Studien- und Abschlussarbeiten

Was für Studien- und Abschlussarbeiten kann ich bei der MTU schreiben?

Im Grunde alle, sofern sie in der Jobbörse ausgeschrieben sind. Wir bieten Studienarbeiten, Diplomarbeiten, Bachelorarbeiten und Masterarbeiten an. Und wir haben ein Doktorandenprogramm für alle, die einen überdurchschnittlichen Abschluss mit Begeisterung für die Luftfahrt, Forschung und das konkrete Promotionsthema verbinden.

Über welche Themen kann ich bei der MTU schreiben?

Über alle, die in unserer Jobbörse ausgeschrieben sind. Die meisten Themen fallen in die Bereiche:

  • Entwicklung und Technologie
  • Erprobung und Regelung
  • Fertigung
  • Maintenance

Werden Studien- und Abschlussarbeiten bei der MTU vergütet?

Natürlich. Informationen zur Vergütung erhalten Sie hier.

Fragen zur Ausbildung und zum dualen Studium

Was für Ausbildungsberufe bietet die MTU an? Und wo?

Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Ausbildungsberufen an unseren Standorten. 

In München:

  • Industriemechaniker
  • Oberflächenbeschichter
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Mechatroniker
  • Fluggerätemechaniker, Fachrichtung Triebwerkstechnik

In Ludwigsfelde bei Berlin:

  • Industriemechaniker
  • Fluggerätemechaniker, Fachrichtung Triebwerkstechnik

In Hannover-Langenhagen:

  • Industriemechaniker
  • Oberflächenbeschichter
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Fluggerätemechaniker, Fachrichtung Triebwerkstechnik

Bietet die MTU auch ein duales Studium an?

Selbstverständlich. (Fach-)Abiturienten, die das Studium an einer Hochschule und die Praxiserfahrung aus dem Unternehmen miteinander verbinden und dabei bereits ihr eigenes Geld verdienen wollen, bieten wir – je nach MTU-Standort - verschiedene Bachelorstudiengänge an.

Da wir bedarfsorientiert für den eigenen Personalbedarf ausbilden, variieren die angebotenen Studienfächer und die Zahl der Studienplätze jährlich. Aktuelle Infos findest du hier.

Ab wann kann ich mich für eine Ausbildung bei der MTU bewerben?

Immer ab Juli des Vorjahresonline über die Jobbörse. Mit Angabe zur gewünschten Ausbildungseinrichtung im Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, den letzten beiden Zeugnissen sowie Zusatzqualifikationen (z.B. Sprachnachweise etc.). Anschließend erhältst du einen Online-Test zugeschickt und wirst zum Bewerbungsgespräch direkt an unsere Ausbildungsstandorte eingeladen. Informier dich hier über Bewerbungsverfahren.

Kann ich bei MTU ein Praktikum machen, auch wenn ich noch zur Schule gehe?

Gerne! Egal welche Schule du besuchst, wir haben für jeden etwas im Angebot. In München bieten wir einwöchige  und in Hannover-Langenhagen zweiwöchige Schülerpraktika an, um unsere Ausbildungsberufe kennenzulernen. Auch in Ludwigsfelde bei Berlin könnenPraktika auf Anfrage absolviert werden. Du willst in unsere dualen Studiengänge reinschnuppern? Dann ist das Schnupperstudium genau das Richtige für dich. Und als angehender Student willst du vielleicht dein technisches Vorpraktikum bei uns machen. 

Weitere Informationen zu Terminen und Konditionen der Schülerpraktika  findest du hier.

Fragen zu Stellenangeboten für Berufseinsteiger und Professionals

Was ist eigentlich JET? Und gibt es das nur in technischen Unternehmensbereichen?

JET ist das Junior Einstiegs- und Traineeprogramm der MTU. Es richtet sich an hoch motivierte Absolventen und Young Professionals mit hervorragendem Studienabschluss. Und es bietet Einstiegsmöglichkeiten in technische und kaufmännische Bereiche. Da ist für jeden etwas dabei – vorausgesetzt, es wird in der Jobbörse ausgeschrieben.

Wie bewerbe ich mich auf eine Traineestelle?

Gehen Sie auf unsere Jobbörse, suchen Sie sich Ihre Traineestelle, klicken Sie auf „Bewerben“ und laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen hoch. Alle offenen JET-Stellen werden dort täglich aktualisiert.

Die Auswahl erfogt über ein Asssessment Centere sowie persönliche Interviews. Wir wollen Sie gut kennenlernen – und Sie sollen natürlich auch Ihren jeweiligen Einsatzbereich kennenlernen. Dann wird das auch was – und das soll es ja auch.

Ich will zur MTU Aero Engines im Ausland. Wie komme ich da hin?

Ausnahmsweise einmal nicht über die Jobbörse. Wenden Sie sich direkt an die Ansprechpartner vor Ort. Die Anschrift finden Sie hier.

Wie steht es um die berufliche und persönliche Weiterentwicklung bei der MTU Aero Engines?

Sehr gut. Dafür sind wir sogar ausgezeichnet worden – und zwar mit der Bestnote in der Kategorie Entwicklungsmöglichkeiten in der Vergleichsstudie TOP Employer Deutschland.

Als Hochtechnologieunternehmen ist das Wissen unserer Beschäftigten entscheidend für unseren Erfolg. Dementsprechend wichtig ist uns deren persönliche Entwicklung und berufliche Weiterbildung.

Genau dafür haben wir unterschiedliche Tools und Programme entwickelt:

  • >campus: Hier geht es um Lernen, um den Austausch von Wissen und Ideen.
  • Weiterbildungs- und Seminarprogramm: Hier gibt es alles – vom Bildungsprogramm zum Karrierestart bis hin zur spezifischen Managementqualifizierung. Je nach Bedarf und Anforderung individuell zusammengestellt.
  • Personalentwicklung und systematische Nachfolgeplanung: Hier fördern wir Nachwuchskräfte ganz gezielt – in regelmäßigen Potenzialrunden, in speziellen Mentoringprogrammen sowie in einem modular aufgebauten Führungskräfte-Curriculum.

Wie sieht mein erster Arbeitstag aus?

Ganz entspannt. Sie erhalten bereits vorab per Post ausführliche Informationen. So können Sie sich etwas einlesen und kundig machen. Am ersten Tag werden Sie von Ihrer Führungskraft und/oder Ihrem Paten begrüßt und Ihrem Fachbereich vorgestellt. Sie erhalten Ihren Werksausweis und erfahren, an welchen Schulungen Sie teilnehmen werden. In Hannover-Langenhagen und Ludwigsfelde bei Berlin bekommen Sie ein Starterkit – ein mehrtägiges Einführungsseminar in welchem Sie bereits erste Trainingsabsolvieren. In München laden wir Sie zu Ihrer Einführungsveranstaltung ein: „Welcome on Board @ MTU“. Bei uns ist noch jeder gut gelandet.

Gibt es Werksbesichtigungen?

Nein. Private Werksbesichtigungen sind aus Kapazitätsgründen zu aufwendig. Aber besuchen Sie doch unser MTU Museum am Standort München. Dort finden Sie auf rund 850 Quadratmetern rund 50 Ausstellungsstücke aus der Geschichte des Motorflugs – darunter auch das gigantische GP7000, das das größte Passagierflugzeug der Welt in die Luft bringt – die A380 von Airbus.

Die Öffnungszeiten 2020:

Sonntag, 28.06.2020 – 13:00–16:00 Uhr
Sonntag, 17.10.2020 – 19:00–02:00 Uhr (Lange Nacht der Münchner Museen)
Sonntag, 22.11.2020 – 13:00–16:00 Uhr

Das Museum befindet sich direkt neben dem Haupteingang der MTU Aero Engines, Dachauer Straße 665. Parkplätze gibt es genug. Gut erreichbar auch mit Bus und S-Bahn.