[Translate to Deutsch:]

Presse Archiv Detail

MTU Aero Engines profitiert: Republic Airways kauft CSeries mit Getriebefan

• US-Fluglinie bestellt bis zu 80 Maschinen mit PurePower® PW1000G von Pratt & Whitney

München, 9. März 2010 – Neuer Erfolg für den Getriebefan: Republic Airways hat bei Bombardier 40 CSeries-Flugzeuge fest und weitere 40 optional bestellt. Die zweistrahligen Maschinen werden exklusiv mit dem Pratt & Whitney-Triebwerk PurePower® PW1000G ausgestattet. An diesem neuen, zukunftsweisenden Antrieb ist die MTU Aero Engines maßgeblich beteiligt. Der gesamte Auftrag umfasst über 160 Triebwerke und könnte für Deutschlands führenden Triebwerkshersteller nach Listenpreis einen Umsatz in Höhe von über 200 Millionen Euro bedeuten.

„Der Markt hat erneut die außerordentlichen Vorzüge dieses innovativen Antriebskonzeptes honoriert. Die MTU ist stolz, ein bedeutender Partner von Pratt & Whitney beim PurePower PW1000G zu sein”, kommentierte MTU-Chef Egon Behle.

Der Getriebefan PW1000G hat gleich mehrere Vorteile: Er reduziert den Kraftstoffverbrauch und damit den CO2-Ausstoß im zweistelligen Prozentbereich, ist um bis zu 50 Prozent leiser als herkömmliche Antriebe und erheblich günstiger im Einsatz. Die MTU steuert zu dem Pratt & Whitney-Antrieb die schnelllaufende Niederdruckturbine – eine Schlüsselkomponente – bei sowie die Hälfte des extrem anspruchsvollen Hochdruckverdichters. Insgesamt liegen für das PW1000G bereits Bestellungen und Optionen über mehr als 400 Exemplare vor. 

Die amerikanische Republic Airways Holdings hat ihren Sitz in Indianapolis, Indiana. Tochtergesellschaften sind die Fluglinien Chautauqua Airlines, Frontier Airlines, Lynx Aviation, Midwest Airlines, Republic Airlines und Shuttle America.


Über die MTU Aero Engines
Die MTU Aero Engines ist Deutschlands führender Triebwerkshersteller und eine feste Größe in der Branche. Weltweit beschäftigt sie rund 7.600 Mitarbeiter und hat im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz in Höhe von rund 2,6 Milliarden Euro erwirtschaftet. Bei der Instandhaltung ziviler Triebwerke ist sie der größte unabhängige Anbieter und im militärischen Bereich der Systempartner für fast alle Flugtriebwerke der Bundeswehr. Technologisch ist die MTU weltweit führend bei Niederdruckturbinen, Hochdruckverdichtern, Herstell- und Reparaturverfahren.