Policies

Policies

Die Einhaltung geltender Gesetze und Vorschriften zählt die MTU Aero Engines AG zu ihrer unternehmerischen Verantwortung und ist eine wichtige Basis für den verantwortungsvollen Umgang mit Geschäftspartnern und Mitarbeitern.

  • Die MTU verurteilt Korruption, einschließlich Bestechung und Erpressung sowie jede andere Form von Wirtschaftskriminalität.
  • Die MTU erwartet von ihren Mitarbeitern, Insiderinformationen bis zu ihrer Veröffentlichung streng vertraulich zu behandeln.
  • Die MTU agiert als fairer Arbeitgeber, Geschäftspartner und Auftraggeber und setzt auf einen gleichberechtigten und transparenten Wettbewerb.

Interessenskonflikte

Die Einhaltung geltender Gesetze und Vorschriften erachtet die MTU Aero Engines AG als unternehmerische Verantwortung, die gegenüber dem Gemeinwohl besteht. Die MTU duldet keine unmoralischen oder korrupten Praktiken, beispielsweise in Form von Bestechung oder Vorteilsannahme in geschäftlichen Transaktionen. Ebenso haben die Mitarbeiter private Geschäfte oder Transaktionen zu unterlassen, die erkennbar im Widerspruch zu den Interessen der MTU stehen oder die Tätigkeit für das Unternehmen beeinflussen können.


Verhalten gegenüber Behörden und Amtsträgern

Der Umgang mit in- und ausländischen Behörden oder Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes ist besonderen Regelungen unterworfen. Zahlungen, Geschenke, Bewirtungen oder die Gewährung sonstiger Vorteile an Beamte, Soldaten oder sonstige Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes oder der öffentlichen Hand oder an Amtsträgern nahe stehende natürliche oder juristische Personen mit dem Ziel, Aufträge oder sonstige Vorteile für die MTU zu erhalten, sind nicht erlaubt. Gleiches gilt für die Gewährung von Vorteilen nach Erhalt eines entsprechenden Auftrags oder Vorteils.

 

Verhaltensgrundsätze

Die MTU-Verhaltensgrundsätze gelten verpflichtend für alle Mitarbeiter, Führungskräfte und Vorstände der MTU Aero Engines AG und ihre Tochter- und Beteiligungsgesellschaften. Die Führungskräfte tragen die Verantwortung dafür, dass alle Mitarbeiter die Verhaltensgrundsätze einhalten. Verstöße gegen die Grundsätze oder gegen geltende Gesetze werden vom Unternehmen mit den entsprechenden Maßnahmen geahndet.

Verhaltensgrundsätze der MTU Aero Engines AG

 

 

Verhaltenskodex für Lieferanten

Der Verhaltenskodex für MTU-Lieferanten ist ein Bestandteil aller Einkaufsverträge der MTU Aero Engines AG. Die Anforderungen und Grundsätze des Verhaltenskodex basieren auf den zehn Prinzipien des UN Global Compact. Die MTU-Lieferanten von Waren und Dienstleistungen verpflichten sich die Menschenrechte zu achten und die Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) einzuhalten, den Umweltschutz zu gewährleisten und jede Form der Korruption zu unterlassen. 

Verhaltenskodex für MTU-Lieferanten

 

 

Datenschutz

Die MTU Aero Engines freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und zur Datensicherheit. Beim Besuch unserer Web-Anwendungen (z.B. Online-Bewerbung) können darüber hinaus noch Informationen gespeichert werden. Hierzu finden Sie in der jeweiligen Anwendung eigene Datenschutzerklärungen.

Weitere Datenschutzerklärungen:

Aktionäre
Geschäftspartner / Besucher
Mitarbeiter
Bewerber

Mehr erfahren