[Translate to Deutsch:]

Beschaffung

Responsible Sourcing

Ein Großteil unserer Wertschöpfung erfolgt bei Lieferanten. Wir fordern von unseren Partnern nachhaltiges Handeln und sorgen mit unseren Responsible Sourcing-Aktivitäten für die Einhaltung wichtiger Umwelt- und Sozialstandards in der Lieferkette. Wir arbeiten mit einer Vielzahl an Lieferanten und Sublieferanten partnerschaftlich zusammen. Unserer Zusammenarbeit liegen ökologische und soziale Kriterien zugrunde, die wir in unserem Code of Conduct formuliert haben.

 

Unsere Ziele 2025+

Menschen- und Arbeitnehmerrechte sind zentrale Bestandteile unserer Geschäftsbeziehungen.

  • Die aus dem Sorgfaltspflichtengesetz resultierenden neuen CR-Anforderungen an die Lieferkette sind konsequent umgesetzt
  • Der Code of Conduct bildet die Inhalte des Sorgfaltspflichtengesetzes ab, ist verpflichtender Vertragsbestandteil und seine Einhaltung wird regelmäßig überprüft.

In der Zusammenarbeit mit Lieferanten achten wir auf eine ressourcen- und umweltschonende Wertschöpfungskette

  • Ein Risikomanagement ist in unseren Prozessen implementiert.
  • Unterstützende IT-Systeme sind implementiert.

CR ist in unseren Verträgen und Sourcing-Entscheidungen verankert. Dadurch sichern wir soziale und ökologische Standards

  • CR-Bewertungen der Lieferanten fließen in die Sourcingentscheidungen mit ein.
  • Unsere Mitarbeiter:innen sind zu CR geschult und eine Sensibilisierung der Lieferanten ist erfolgt.

Verantwortungsvoller Umgang mit Konfliktmineralien ist sichergestellt.

  • Automatisierte Abfragen stellen die Einhaltung und Überprüfung der vertraglichen Anforderungen sicher.

Feedback zu Nachhaltigkeit@mtu

Gerne möchten wir Ihre Einschätzung und Meinung zu Corporate Responsibility erfahren.

Zum Online-Fragebogen

Unser Nachhaltigkeitsbericht
 

Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier:

Nachhaltigkeitsprogramm 2025+

Nachhaltigkeitsbericht - Lieferantenmanagement

Nachhaltigkeitsstandards in der Lieferkette

Die Grundlage für die Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten bildet ein verbindlicher Verhaltenskodex. Hierin sind die gleichen Sozial- und Umweltstandards festgelegt, die wir auch an unsere eigene, MTU-interne Wertschöpfung stellen: Die Achtung der international anerkannten Menschenrechte, faire Arbeitsstandards, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung.

Der Code of Conduct für Lieferanten ist fester Bestandteil des Vertrages und orientiert sich an den zehn Prinzipien des UN Global Compact. Jeder Lieferant verpflichtet sich mit der Unterzeichnung des Vertrages, die Prinzipien einzuhalten. Der Verhaltenskodex spielt eine wichtige Rolle dabei, Nachhaltigkeitsaspekte im Einkauf zu integrieren. Von unseren Lieferanten erwarten wir, dass sie die MTU-Standards an ihre Lieferkette weitergeben und darauf hinwirken, dass diese eingehalten werden.

CODE OF CONDUCT für Lieferanten (PDF)

Zur Meldung bei Verdacht auf Verstoß gegen den Code of Conduct für Lieferanten kann die Ombudsperson kontaktiert werden.

 Kontakt zur Ombudsperson der MTU

Desweiteren stellt die MTU das Online-Hinweisgebersystem iTrust zur Verfügung.

Mehr informationen